Zeitung

Hier finden Sie die aktuelle und alle Ausgaben seit 2014 der österreichischen Kunsthandwerkzeitung, die 3 Mal im Jahr erscheint. Über Ihre Rückmeldungen sind wir dankbar – bitte an redaktion@kunsthandwerk-online.at

LANDESBERUFSSCHULE GRAZ 6

Gold- und Silberschmied und Juwelier

Der Unterricht für die Schülerinnen und Schüler des Lehrberufes Gold-und Silberschmied und Juwelier im Schulzentrum Graz-St. Peter blickt seit der Eröffnung im Jahre 1965 auf eine lange Tradition zurück. (mehr …)

PRESSEFRÜHSTÜCK

Naturhistorisches Museum – 8. März 2016

Der Startschuss für die Feierlichkeiten zu 650 Jahre Zunftnennung der Gold- und Silberschmiede, erfolgte im Beisein zahlreicher Journalisten im Naturhistorischen Museum in der Prähistorischen Abteilung bei den Sauriern. Die Präsentation von Herrn BIMStv. LIM Wolfgang Hufnagl über die „Timeline“ gab den Anwesenden einen Überblick über die geplanten und zum größten Teil bereits fixierten Veranstaltungen 2016/2017. Der Bogen der Feierlichkeiten spannt sich über das gesamte Bundesgebiet und mit viel Freude und Engagement werden/wurden die einzelnen Highlights zu 650 Jahre Gold- und Silberschmiede organisiert.
(mehr …)

geigenbaumeister Hermann Löschberger

„Je länger eine Geige gespielt wird, desto schöner ist ihr Ton“

Wie wahr dieser Spruch ist, zeigte sich beim Besuch von LIM KommR Johann Figl, seinem Stellvertreter und Berufsgruppensprecher der Musikinstrumentenerzeuger Alois Mayer und Geschäftsführer Mag. Hannes Atzinger bei Geigenbaumeister Hermann Löschberger am 7. Oktober 2015 in dessen Werkstatt in Orth an der Donau. (mehr …)

Uhrmachertreffen 2015 – Paul Hanauer

Kunsthandwerk_04_2015_web Kunsthandwerk_04_2015_web1 Kunsthandwerk_04_2015_web3

Im September 2015 fand das 21. Uhrmachertreffen statt. Es begann am Freitag um 13:00 Uhr mit einem Besuch der Uhrenstube Aschau. Turmuhren und Bratenwender aus fünf Jahrhunderten bilden den Schwerpunkt dieser sehr imposanten Sammlung. Die Uhrenstube liegt im Burgenland auf einer Seehöhe von ca. 600 m und lädt nicht nur zu einem Besuch der Uhrensammlung ein, sondern auch zu vielen Spaziergängen zu den umliegenden Dörfern, wie z. B. dem Kulturort Oberschützen. (mehr …)

1 2 3 4